"Wissen Sie, Frau Wienken, wir hätten Ihre Beratung so dringend nötig - im Moment können wir uns das aber überhaupt nicht leisten."

... sagt der potenzielle Kunde beim Infogespräch. "Doch", sage ich - es gibt doch so schöne Förderprogramme." 

Hier mal drei zur Auswahl! Die MQ GmbH ist für alle genannten Programme akkreditiert. Warum also noch warten?


Potenzialberatung NRW

Für wen geeignet?

Unternehmen, einschließlich Non-Profit Organisationen und Arbeitsstätten in NRW mit mindestens 10 Beschäftigten (Vollzeitäquivalente). Auch Unternehmen des privaten Rechts, an denen Länder und/ oder Gemeinden beteiligt sind, können einen Beratungsscheck in Anspruch nehmen.

Welche Themen werden gefördert?

  • Qualifizierungsberatung (Beratung zur Kompetenzentwicklung, Weiterbildungsberatung)
  • Aufbau und Weiterentwicklung von QM-Systemen
  • Arbeitsorganisation (Prozessmanagement)

Welche Themen sind nicht förderfähig?

  • allgemeine Rechts-, Versicherungs- und Steuerfragen
  • die Erarbeitung von Verträgen, Expertisen oder Gutachten
  • Existenzgründungsberatung
  • Qualifizierungsmaßnahmen
  • Architekten- und Ingenierleistungen

Wieviel Unterstützung gibt es maximal?

Sie erhalten 50% der Beratungskosten netto - maximal 500,00 EUR pro Beratungstag.

Wie viele Beratungstage können in Anspruch genommen werden?

Gefördert werden maximal 10 Beratungstage zu je 8 Stunden in 36 Monaten.

Wo bekomme ich mehr Informationen?

Was muss ich tun, um die Förderung zu erhalten?

Damit es losgehen kann, brauchen Sie eine positive fachliche Stellungnahme durch eine Beratungssstelle zur Potenzialberatung.

Eine Übersicht finden Sie hier!

Es handelt sich um eine Deminimus-Förderung, das heißt, Sie gehen zunächst in Vorleistung. 


UnternehmensWert:Mensch

Für wen geeignet?

  • Sitz und Arbeitsstätte in Deutschland
  • Jahresumsatz weniger als 50 Millionen EUR
  • mind. 2 jähriges Bestehen des Unternehmens
  • weniger als 250 Beschäftigte (Achtung - in NRW weniger als 10 Beschäftigte)
  • mindestens einen sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten in Vollzeit (hier können Teilzeitbeschäftige anteilig berücksichtigt werden)

Wer darf die Förderung nicht in Anspruch nehmen?

  • Unternehmen, an denen juristische Personen des öffentlichen Rechts oder Eigenbetriebe beteiligt sind
  • Unternehmen, gegen die ein Insolvenzverfahren läuft
  • Unternehmen oder freie Berufe, die als Unternehmens- oder Wirtschaftsberater*innen tätig sind oder im Bereich Personalpolitik oder Arbeitsorganisation tätig sind.

Welche Themen werden gefördert?

Alles rund um Personalführung und Wissen und Kompetenz. 

  • Personalentwicklung
  • Arbeitsorganisation
  • Aufbau eines QM-Systems
  • Mitarbeitereinbeziehung

Wieviel Unterstützung gibt es maximal?

Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigte = 80%

Unternehmen mit 10 - 249 Beschäftigten = 50%

Der Tagessatz für Beratungen ist mit 1000,00 EUR gedeckelt. Sie erhalten also max. 9.600,00 EUR und mindestens 5.000,00 EUR Erstattung.

Wie viele Beratungstage werden gefördert?

bis zu 10 Beratungstage können in Anspruch genommen werden 


Wo bekomme ich mehr Informationen?

Was muss ich tun, um die Förderung zu erhalten?

Grundlage für die Förderung ist ein Besuch bei einer der Beratungsstellen. Hier finden Sie eine Datenbank mit den Beratungsstellen. 

Nach der Beratung erhalten Sie einen Beratungsscheck, den Sie dann an Ihre Beratungsfirma weitergeben.

Die Beratung darf nur durch akkreditierte Berater*innen stattfinden.

Sie zahlen nur das, was über die mit dem Scheck abgegoltene Summer hinaus noch übrig bleibt.

Sechs Monate nach Abschlussgespräch findet noch mal ein Gespräch mit der Beratungsstelle statt, in dem es um die Reflektion des Beratungsgespräches geht.


Bafa-Förderung

Für wen geeignet?

Kleinere und mittlerer Unternehmen mit Sitz in Deutschland

Wer die Förderung nicht in Anspruch nehmen?

  • Steuerberater*innen, Wirtschaftsberater*innen, Unternehmensberatungen, Rechtsanwälte, Notare, Insolvenzverwalter
  • Unternehmen, die sich in einem Insolvenzverfahren befinden
  • Unternehmen, die in einem Beteiligungsverhältnis zu Religionsgemeinschaften, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder zu deren Eigenbetrieben stehen
  • gemeinnützige Unternehmen, gemeinnützige Vereine, Stiftungen

Welche Themen werden gefördert?

Alles rund um organisatorische Fragen der Unternehmensführung - also Qualitätsmanagement, Prozessmanagement, Personalentwicklung ... 

Wieviele Beratungstage werden gefördert?

Insgesamt 5 Beratungstage sind möglich - die Tage müssen nicht aufeinanderfolgen.

Wieviel Unterstützung gibt es maximal?

unterschiedlich  - je nach Bundesland zwischen 50% und 80% der Beratungshonorare. 

entsprechend max. 1500,00 EUR - 2.400 EUR

Wo bekomme ich mehr Informationen?

Was muss ich tun, um die Förderung zu erhalten?

Sie müssen ein kostenloses Erstgepräch mit einem regionalen Ansprechpartner über die Zuwendungsvoraussetzungen führen. Die Ansprechpartner*innen finden Sie auf der Hompage der BAFA. Mit ein bisschen Glück erhalten Sie die Bewilligung. Dann müssen Sie noch einen akkreditierten Berater suchen und es kann losgehen. Ihr*e Beraterin schreibt nach Abschluss einen Bericht, Sie reichen alle Unterlagen ein und erhalten die Erstattung. 

Achtung - es ist eine sogenannte Deminimus-Förderung, das heißt, Sie gehen in Vorleistung!


Immer auf dem Laufenden bleiben??

Sollten Sie die QM-Toolbox noch nicht abonniert haben – wäre das jetzt eine gute Gelegenheit, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.


Lust auf ein Online-Training zu spannenden QM-Themen?

Online-Ausbildung Qualitätsbeauftragte

Training in Zusammenarbeit mit der DEKRA GmbH

Start: 29.04.2021

Kosten: 1350,00 EUR


Prozess-management

Online-Training für QM-Fachpersonal und andere Interessierte

Start 19.04.2021

Kosten 375,00 EUR

Interne Audits organisieren

Online-Training für QM-Fachpersonal und andere Interessierte

Start: 03.05.2021

Kosten: 325,00 EUR


Interessieren Sie sich für eine AZAV Zertifizierung?

In meinem kostenlosen Info-Webinar können Sie sich schnell und gut strukturiert einen Überblick über die relevanten Anforderungen verschaffen.

Können wir sonst noch etwas für Sie tun?

QM-Sprechstunde

Eine, zwei oder drei Stunden

Ohne Vertragsbindung für die Themen zwischendurch, für die sich ein ganzer Beratungstag nicht lohnt. Die Sprechstunde findet bequem digital statt.

Online-Trainings

auf Sie zugeschnitten

Sie nennen uns das Thema, wir organisieren eine Schulung Ihrer Mitarbeiter*innen oder für Sie. Gerne auch als Learning-Snack in max. 3 Stunden.

Trainings und Workshops

offenes Programm

Informieren Sie sich über unsere offenen Trainings zu allen qm-relevanten Themen. Die Trainings finden sowohl online als auch in Präsenz statt.

 Ursula Wienken,

QM-Coach | Beratung-Training-Coaching | QM in nachhaltig und nützlich für Bildung, Soziales, Medien und Kreativbranche

  

Ich unterstütze Sie dabei ihr QM-System einfacher und lebendiger zu gestalten und ihre Kolleg*innen und Leitungen mitzureissen. Sie können wählen zwischen lösungsorientiertem Coaching, Einzel- oder Gruppentrainings speziell auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und passgenauer, praxisorientierter Beratung oder Prozessbegleitung.

Selbstlerntrainings sind in Arbeit.

Sie profitieren von meiner langjährigen Erfahrung im QM als Beraterin und Auditorin und meinen Zusatzausbildungen als Coach, Krisencoach und Mediatorin.

Mit folgenden Normen und Modellen bin ich vertraut:

✅ISO 9001 ✅ ISO 29999 ✅AZAV ✅LQW ✅Gütesiegel Weiterbildung.


Sie haben Fragen? Gerne können wir uns zum Telefonieren verabreden:
https://calendly.com/wienken/60min 


Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!